Mit Freude lernen

 

Verein

1989 fanden die ersten Bildungskurse für Erwachsene mit geistiger Beeinträchtigung statt. Damals war der Berner Volkshochschulverband Träger der Bildungskurse. 2005 wurde der Verein volkshochschule plus gegründet, welcher die Erwachsenenbildung vom Berner Volkshochschulverband übernommen hat. 

Heute unterstützen verschiedene Institutionen und Organisationen sowie rund 50 Einzelpersonen die volkshochschule plus als Mitglieder.

Die volkshochschule plus ist Mitglied der Charta zur Prävention von sexuellen Übergriffen.